EIS GESCHICHT

Geschichte der Feuerwehr Echternach von 1869-2019


  • 1869

    Unsere heutige Feuerwehr wurde im Jahre 1869 als freiwillige Wehr gegründet. Ihr erster Kommandant war Peter Klip (1869-1895).

  • 1896

    Im Jahr 1896, wurde eine handbetriebene Druckpumpe angeschafft, welche am 15. August beim Brand in der Abtei bereits in Betrieb genommen wurde. Es wird angenommen, dass zu dieser Zeit Herr Wolsfeld Nikolaus Kommandant war.

  • 1918

    Im Kriegsjahr 1918 war Herr Thill Kommandant.
  • 1932

    Anschaffung einer Motorspritze mit einer Wasserleistung von 600 Liter/Minute.
  • 1953

    Im Jahre 1953 wurde ein Ford LF 16 mit Vorbaupumpe angeschafft.
  • 1963

    1962 fand der 45. Nationalkongress der Feuerwehren in Echternach statt. In diesem Jahr verstarb auch der langjährige Kommandant Herr Otto Decker.
  • 1965

    Ab 1965 leitete Marcel Erpelding die Feuerwehr Echternach.
  • 1971

    1971 wurde ein moderner Mercedes TRO TLF 16 angeschafft. Ebenfalls wurde zu dieser Zeit die erste Kantonalfahne den Feuerwehren vom Kanton Echternach feierlich übergeben.
  • 1973

    1973 wurde die Jugendfeuerwehr Echternach gegründet. Der Jugendleiter war Fetz Théodor.
  • 1976

    1976 errang die Echternacher Wehr auf dem Nationalen Wettkampf in Remich das Leistungsabzeichen in Bronze. Und im folgenden Jahr wurde der 52. Nationalkongress der Feuerwehren in Echternach abgehalten.
  • 1979

    1979 wurde die Fahne der Jugendsektion eingeweiht. Leider verlor die Wehr in diesem Jahr einen edlen Gönner, Bürgermeister Schaffner.
  • 1987

    Im Jahre 1987 wurde über die Anschaffung einer Autodrehleiter auf kantonaler Ebene diskutiert, als Standort war Consdorf vorgesehen. Zwei Jahre später fand die Einweihung in Consdorf statt.
  • 1990

    1990 wurde unser Kommandant und Unterkommandant in der Generalversammlung, für 25 Jahre Dienst in den jeweiligen Ämtern, mit einer Grünpflanze bedacht. Im selben Jahr gab Jugendleiter Fetz Théodor sein Amt auf. Nachfolger wurde sein Sohn Marco.
  • 1991

    1991 erlitt unser Unterkommandant einen Schlaganfall, der ihn ans Bett fesselte. Ein Jahr später gab auch unser Kommandant Erpelding Marcel sein Amt aus gesundheitlichen Gründen auf. Bei der Jugendfeuerwehr übernahm Grisius Nico den Posten als Jugendleiter.
  • 1993

    Am Nikolaus Tag 1993 wurde endlich der neue TLF 3000 geliefert, welcher uns auch heutzutage noch auf Einsätze begleitet.
  • 2010

    2010 hat sich unser Kommandant Fetz Marco zurückgezogen, seitdem steht die Echternacher Feuerwehr unter der Leitung vom Kommandanten Steffes Serge und dem Unterkommandanten Gerson Pit.
  • 2017

    2017 war ein trauriges Jahr für die Wehr. Am 29. August erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser früherer Kommandant, Marco Fetz uns ganz unerwartet, und leider für immer verlassen hat.
    Im Jahr 2018 trat Jacobs Philippe, als zweiter Stellvertreter von Serge Steffes ebenfalls zur Leitung dazu.

Das Jahr 2019!

Alle Mitglieder der Feuerwehr Echternach freuen sich das 150-jährige Bestehen der Wehr mit Ihnen zu feiern.